Wann sind Spielhallen an Ostern geöffnet und geschlossen?

Wie jedes Jahr herrscht auch an Ostern einmal wieder Unklarheit darüber, wann die Spielhallen und Casinos geöffnet sind. Um Licht ins dunkle zu bringen, findest Du in diesem Artikel alle Öffnungszeiten zur Osterwoche. Auf der jeweiligen Karte kannst Du direkt erkennen, ob und wenn ja wie lange die Spielhallen in Deiner Nähe bzw. Deinem Bundesland 2017 geöffnet sind.

Gründonnerstag – 13.04.2017

Am Gründonnerstag sind noch alles ganz gut aus – lediglich in Bayern wird der Spielbetrieb ab 02:00 Uhr morgens eingestellt. Somit kann in allen anderen Bundesländern zu den ganz normalen Spielhallen Öffnungszeiten gespielt werden.

Auch die Spielautomaten in Kneipen und Gaststätten sind in allen 15 Bundesländern, in denen die Spielotheken geöffnet sind, regulär eingeschaltet.

Karfreitag – 14.04.2017

Am Karfreitag dreht sich das Blatt: Nun gibt es nur ein kleines Bundesland ganz im Norden, dass sich wacker hält und wo die Spielotheken ihre Pforten öffnen dürfen: Schleswig-Holstein. Auch wenn selbst dort in den Spielhallen keine Musik abgespielt werden darf, so kann hier wenigstens zu den regulären Zeiten dem Automatenspiel nachgegangen werden. Alle anderen 15 Bundesländer haben strikt den Spielbetrieb verboten – und drohen Betreibern mit hohen Bußgeldern, falls sich diese dem Verbot widersetzten sollten.

Karsamstag / Ostersamstag – 15.04.2017

Am Karsamstag oder auch von vielen „Ostersamstag“ genannt, gibt es nur für Spieler aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern Einschränkungen. Während im Freistaat ganztägig nicht gespielt werden darf, so darf in Mecklenburg-Vorpommern ab 18:00 Uhr abends wieder geöffnet sein. Zwar hängt es hierbei von den jeweiligen Betreibern ab, ob sie ihre Spielotheken öffnen, doch dem wirtschaftlichen Druck und insbesondere deshalb, da ja am Vortag (Karfreitag) geschlossen war, werden wohl die meisten ihre Spielstätten an diesem Abend aufmachen.

Ostersonntag – 16.04.2017

Man darf tatsächlich etwas verwundert sein, wenn einem bewusst wird, dass in Rheinland-Pfalz am Ostersonntag alle Spielhallen geschlossen bleiben müssen. Obwohl dieses Bundesland im Bezug auf seine Spiehallengesetze generell nicht als besonders restriktiv betrachtet werden kann, so wurde diese Regelung für den Ostersonntag dennoch bereits vor einiger Zeit eingeführt.

Für alle Spieler aus anderen Bundesländern gibt es positive Nachrichten: Eure Spielhallen und auch die staatlichen Casinos sind regulär geöffnet!

Ostermontag – 17.04.2017

Obwohl bereits den meisten klar, so wollten wir den Ostermontag dennoch nicht unerwähnt lassen. An diesem Tag gibt es deutschlandweit keine zusätzlichen Vorschriften oder Sperrzeiten – das heißt es können alle Spielstätten zu den gewohnten Zeiten besucht werden. Dennoch sollte beachtet werden, dass dieser Tag ein gesetzlicher Feiertag ist und demnach die Spielhallen zu den Sonntagszeiten öffnen und schließen.

Wann sind Spielhallen an Ostern geöffnet und geschlossen?
4.33 (86.67%) 3 Bewertungen

Wir freuen uns über Deine Meinung

Hinterlasse einen Kommentar